Wir setzen das volle Potential von Gruppen frei, um unseren Planeten zu einen besseren Ort zu machen.

Mehr als zehn Jahre haben wir in der Industrie weltweit gearbeitet. Und fast täglich waren wir begeistert davon, welches Potential Gruppen entwickeln können. Daher haben wir die pictomind GmbH gegründet, welche einen klaren Zweck hat: „Wir setzen das volle Potential von Gruppen frei, um unseren Planeten zu einem besseren Ort zu machen.“

Co-founder, Facilitator, Innovation Design Expert

Dr. sc. ETH Zürich Markus Armbruster

Dipl.-Chem. / Dipl.-Wirtschaftschemiker / Visual Facilitator / Certified professional Facilitator

  • ist Experte für Unternehmens-, Geschäfts- und Innovationsstrategie mit über 10-jähriger Erfahrung in der Chemischen Industrie bei BASF, Süd-Chemie/Clariant und Dottikon Exclusive Synthesis
  • hat die Innovation Academy der BASF mit wenigen Teilnehmer pro Jahr zu einem globalen Angebot mit tausenden von Teilnehmern entwickelt und in den Standardbetrieb überführt
  • hat Programme und Großveranstaltungen für Vorstände und obere Führungsebenen moderiert und facilitiert
  • hat mehrere Jahre in New York City gearbeitet und Teams auf allen Kontinenten beraten im Bereich Energiespeicher
  • hat als Strategie-Experte und Mitglied des Kernteams im Hinblick auf die Fusion von Süd-Chemie/Clariant, ein Milliardengeschäft, beraten
  • Ausbildung: Technische Universität München, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, FernUniversität Hagen, Bayerische EliteAkademie, NYU Stern School of Business , duarte, bikablo Akademie, Kommunikationslotsen, Massachusetts Institute of Technology MITx edX/Otto Scharmer

Co-founder, Facilitator, Innovation Design Expert

Reto Aschwanden

Rechtsanwalt (Switzerland / Germany) / lic. iur. / LL.M. / Master of Mediation (M.M.)

  • ist Rechtsanwalt und Entrepreneur und seit mehr als zehn Jahren Inhaber zweier Anwaltskanzleien in der Schweiz und Deutschland und als selbständiger Unternehmer tätig
  • ist gewählter Friedensrichter im Kanton Zürich und Präsident der 130 Zürcher Friedensrichter
  • ist Datenschutzrechts-Experte
  • ist erfahrener Mediator von kleinen und großen Gruppen im privaten-, industriellen- und öffentlichen Bereich
  • löst Mediationen und Grossgruppenkonflikte unter Anwendung visueller Methoden
  • berät Großunternehmen aus der Software-, Immobilien- und Arbeitsvermittlungsbranche
  • spricht sechs Sprachen und arbeitet mit internationalen Klienten
  • Ausbildung: Universität Zürich, Universität Augsburg, FernUniversität Hagen, bikablo Akademie

Associate partner, Facilitator

Julian Geuder

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Berater, Coach und Facilitator im Umfeld von Change Management und Führungskräfteentwicklung von Organisationen, ebenso wie im Konfliktmanagement
  • Sein größter beruflicher Antrieb ist seine Arbeit als Transformationskatalysator, der Einzelpersonen, Gruppen, Teams und Organisationen dabei unterstützt, sich selbst, ihren höheren Zweck, ihr volles Potenzial und ihre Berufung umfassend zu entdecken
  • Spezialist für das Entwerfen, Entwickeln und Erleichtern von Veränderungsprozessen
  • Wendet Co-Creation auf Team-, organisatorischer, interorganisatorischer, sektorübergreifender und gesellschaftlicher Ebene an, um die gemeinsame Bewältigung komplexer Probleme zu unterstützen
  • Ist der Ansicht, dass in jedem Menschen Gutes steckt; sein Motto lautet: nie aufhören, Wellen für den Frieden zu schlagen

Associate partner, Facilitator

Vittoria Piattelli

  • Über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Change Management
  • Wirbelwind der Innovation; liebt es, kreative Werkzeuge einzusetzen, um eine Frage auf den Kopf zu stellen und neue Perspektiven und Möglichkeiten zu finden
  • Expertin für kreative Führung und kulturelle Entwicklung
  • Breite Erfahrung und herzliche Persönlichkeit, was es ihr ermöglicht, sich mühelos in verschiedenen Branchen und Kulturen zu bewegen
  • Interessen, Leidenschaften und Kompetenzen konzentrieren sich auf den Aufbau blühender Gemeinschaften, in denen jeder Einzelne seine Talente und Leidenschaften entfalten kann. Diese können sich dann in eleganten Aktionen manifestieren, in Aktivitäten, die systemübergreifend koordiniert sind und darauf abzielen, achtsame, sinnvolle und nachhaltige Lösungen voranzutreiben
  • Versteht Systeme, die Veränderungen durchlaufen, und wie man mit ihnen arbeitet